zum Inhalt zur Navigation
Dame macht Gymnastik

COVID-19: TIPPS F├ťR DEN ALLTAG ZUHAUSE

03. November 2020

Alle Infos zum Corona-Virus auf einen Blick

Alle wichtigen Informationen, Antworten und Telefonnummern rund um das Corona-Virus bietet die Stadt Wien (auch mehrsprachig) unter coronavirus.wien.gv.at.

Um eine Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern, wurden die Ma├čnahmen wieder versch├Ąrft. Wir sind aufgefordert, soziale Kontakte einzuschr├Ąnken und zu Hause zu bleiben. Diese Ausnahmezeit kann sich negativ auf K├Ârper, Geist und Seele auswirken.

Mit unseren abwechslungsreichen Tipps k├Ânnen Sie sich selbst zuhause Entlastung schaffen.
Holen Sie sich Rat und Unterst├╝tzung, Dinge des Alltags sowie Unterhaltung, Kultur und Sport direkt in die eigenen vier W├Ąnde.

Austausch und Unterst├╝tzung

  • Symptome? Der Symptomchecker der Stadt Wien kann Aufschluss geben.
  • Reden hilft! Unter 01 4000 53000 erreichen Sie die Corona-Sorgen-Hotline der Psychozialen Dienste, von Montag bis Sonntag von 08:00-20:00 Uhr.
  • Informationen zu Unterst├╝tzungs- und Beratungsangeboten f├╝r Betroffene von Demenz und ihre Angeh├Ârigen unter Demenzfreundliches Wien.
  • Unter "Gesunde Nachbarschaft" bietet das Gr├Ątzel-Telefon der WiG (Wiener Gesundheitsf├Ârderung) telefonischen Austausch und Infos zu Unterst├╝tzung in der Nachbarschaft.
  • Der Kontaktbesuchsdienst ist eine Informationsdrehscheibe der Stadt Wien und telefoniert mit SeniorInnen ab 75 Jahren zu vielf├Ąltigen Themen.
  • Das Service Nachbarschaftstelefon von wohnpartner unterst├╝tzt w├Ąhrend der Corona-Krise bei allen Fragen rund um das gute Miteinander.
  • Die PensionistInnenklubs f├╝r die Stadt Wien haben aufgrund der derzeitigen Klubschlie├čungen ihre Telefon-Hotline verst├Ąrkt. Unter 01/ 313 99 170112 finden SeniorInnen jemanden zum Reden oder Unterst├╝tzung. Durch die Aktion Mensch zu Mensch kann auch ein pers├Ânliches Gespr├Ąch in einem Klub oder bei einem Spaziergang vereinbart werden.
  • Holen Sie sich technische Unterst├╝tzungsleistungen via Fernwartung von helferline.at f├╝r die Beschaffung, Installation und Wartung Ihres Tablets.
  • Bei sozialrechtlichen Fragen oder pers├Ânlichen Problemen erhalten SeniorInnen Beratung und Information in dem Forum Rat im Netz, einer Initiative der H├Ąuser zum Leben.
  • Falls Sie selbst Menschen unterst├╝tzen wollen, bietet die Plattform der Helfer Wiens die M├Âglichkeit zum freiwilligen Engagement in der Nachbarschaft bis hin zur Mitarbeit in einer Organisation.
  • Mit der Nachbarschaftshilfe-Notiz k├Ânnen Sie auch selbst Ihren NachbarInnen, die einer Risikogruppe angeh├Âren, Hilfe anbieten. Bringen Sie die Notiz einfach mit Ihrer T├╝rnummer in Ihrem Wohnhaus an.

Starke Psyche in schwierigen Zeiten

Eink├Ąufe und Besorgungen

Kunst und Kultur

  • Besuchen Sie Online-Veranstaltungen und holen Sie sich weitere Tipps f├╝r die Zeit zuhause unter wien.gv.at/zusammen.
  • Das Radiokulturhaus ├╝bertr├Ągt mit der Reihe extralive Konzerte und Gespr├Ąche via Online-Stream.
  • Der Jazzclub Porgy & Bess ├╝bertr├Ągt Konzerte ohne Publikum ├╝ber Online-Stream. Kosten: Pay as you wish.
  • Kunst vieler nationaler und internationaler Museen erleben Sie mit Arts & Culture von Google.
  • Mit der ├ľsterreichischen Mediathek erfahren Sie ├ľsterreichische Kulturgeschichte, Online-Ausstellungen, ├ľsterreichische Kulturgeschichte, Tonaufnahmen uvm.
  • Highlights und eine Auswahl aus den Ausstellungen von den Bereichen Fotografie bis hin zu Malerei und Mode sind in der Online-Sammlung des WIEN MUSEUMS ver├Âffentlicht.
  • Lernen Sie die Volksoper Wien kennen und klicken Sie sich durch Hintergrundvideos und Interviews (youtube).
  • Unterhalten Sie sich bei Kabaretts und Theatervorstellungen des Globe Wien.
  • Das Video "Tanz" (youtube) bietet einen Vorgeschmack auf das Musical "Onkel Harry" der PenionistInnenklubs f├╝r die Stadt Wien mit Alfons Haider.

Sport und Bewegung

Wissen und Unterhaltung



Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit und wird laufend erg├Ąnzt. Falls Sie Angebote oder Ideen haben, schicken Sie diese gerne an post@senior-in-wien.at.

(c)istock/BakiBG

Diese Seite teilen