Tipps und Services fĂŒr Arbeiten im Alter

14. Februar 2019

Jedes Alter hat seine StĂ€rken. Die Gestaltung einer altersgerechten Arbeitswelt, in der die BedĂŒrfnisse der MitarbeiterInnen oberste PrioritĂ€t haben, ist Basis fĂŒr eine erfolgreiche und nachhaltige Arbeitsbeziehung bis zur Pension. Wir stellen hier einige Angebote vor, die dies garantieren:

Die Arbeiterkammer steht ArbeitnehmerInnen mit Rat und Tat zur Seite und setzt ihre Rechte durch. Sie können sich umfassend und ohne zusÀtzliche Kosten beraten lassen. Ob Altersteilzeit, Pensionseintritt oder Pensionsberechnung, die Arbeiterkammer bietet ein umfangreiches Beratungsangebot.

Die Initiative Arbeiten & Alter wird von der Arbeiterkammer, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammer getragen. Sie unterstĂŒtzt ArbeitnehmerInnen und Betriebe auf allen Ebenen zum Thema "Arbeiten im Alter".

Im Rahmen des öffentlichen Gesundheitsportal gesundheit.gv.at bietet die Themenseite Arbeiten im Alter alle Informationen zu den gesundheitlichen Aspekten sowie Vorsorge im Alter.

Das Projekt Demografieberatung bietet kostenlose Unternehmensberatung fĂŒr Unternehmen jeglicher BetriebsgrĂ¶ĂŸe mit dem Fokus „Ältere ArbeitnehmerInnen“. Es wird aus öffentlichen Mitteln gefördert und Unternehmen mĂŒssen keinen zusĂ€tzlichen Beitrag leisten.

Diese Seite teilen