zum Inhalt zur Navigation
I Stock 184135634

Kontaktbesucher:in werden

Ehrenamtliche Mitarbeiter:innen sind das Fundament des Kontaktbesuchsdienstes der Stadt Wien. Sie machen das niederschwellige Angebot der Informationsgespr├Ąche f├╝r Senior:innen m├Âglich.

Kontaktbesucher:innen befinden sich meist in der nachberuflichen Lebensphase und begegnen Senior:innen auf Augenh├Âhe.

Um ehrenamtlich als Kontaktbesucher:in t├Ątig zu werden bedarf es keiner Vorerfahrung. Sie werden im Vorfeld umfangreich ├╝ber die T├Ątigkeit informiert und vor Ihrem ersten Einsatz durch ein dreit├Ągiges Seminar geschult.

F├╝r die T├Ątigkeit als Kontaktbesucher:in sollten Sie mitbringen:

  • freundliche, offene Umgangsformen
  • Interesse f├╝r die Lebenssituation ├Ąlterer Menschen
  • Verl├Ąsslichkeit
  • gute Mobilit├Ąt
  • Bereitschaft Neues zu lernen
  • Teilnahme an einer Besprechung pro Monat sowie an Seminaren und Exkursionen

Der Kontaktbesuchsdienst kooperiert auf Bezirksebene eng mit den Bezirksvorstehungen und den Bezirkssenior:innenbeauftragten, verschiedenen Magistratsabteilungen und Unternehmungen der Stadt Wien (z.B. Stadtservice, Wiener Wohnen) sowie mit Pflege- und Betreuungsorganisationen.


Fragen & Antworten

In unseren FAQs finden Sie zusammengefasst die wichtigsten Infos zum Freiwilligen Engagement beim Kontaktbesuchsdienst der Stadt Wien.

Ben├Âtige ich Vorerfahrungen? anzeigen
Bin ich als Freiwillige:r versichert? anzeigen
Gibt es eine Aufwandsentsch├Ądigung? anzeigen
Ich habe Interesse. Wohin wende ich mich? anzeigen