Über uns


SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien

Susanne Herbek Portrait

Frau Drin Susanne Herbek ist seit Jänner 2017 SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien. In dieser Funktion kßmmert sie sich als Vermittlerin zwischen Gesellschaft, Stadt und Politik um die Anliegen der Wiener SeniorInnen.

SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien

Frau Drin Susanne Herbek ist seit Jänner 2017 SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien. In dieser Funktion kßmmert sie sich als Vermittlerin zwischen Gesellschaft, Stadt und Politik um die Anliegen der Wiener SeniorInnen.

Zu ihren wesentlichsten Aufgaben zählen:
• Vertretung der Interessen der Wiener SeniorInnen und Platzieren von seniorInnenrelevanten Themen in allen Bereichen der Stadt
• Erstellung und Koordination von Konzepten und Projekten im SeniorInnenbereich
• Koordination von Magistratsabteilungen, Einrichtungen und Organsationen in der Stadt Wien mit dem Ziel, deren Angebote und Einrichtungen verstärkt auf SeniorInnenfreundlichkeit auszurichten
• Information der Öffentlichkeit über die Anliegen der SeniorInnen
• Information der SeniorInnen über alle sie betreffenden Themen und Aktivitäten
• Behandlung von Anliegen, Vorschlägen, Hinweisen sowie Beschwerden von SeniorInnen
• Auf- und Ausbau des Netzwerks „Demenzfreundliches Wien “

Zudem ist Frau Drin Susanne Herbek Geschäftsfßhrerin des Wiener Seniorenbeirates.


BezirksseniorInnenbeauftragte

In jedem Wiener Bezirk gibt es eine BezirksseniorInnenbeauftragte oder einen –beauftragten. Sie haben stets ein offenes Ohr für Ihre Anregungen, Wünsche und Probleme.

Die BezirksseniorInnenbeauftragten arbeiten ehrenamtlich und werden von den jeweiligen Bezirkssvorstehungen bestellt. Oft sind sie zusätzlich auch Mitglied der jeweiligen Bezirksvertretung.

Wir laden Sie ein, Ihre Anliegen mit Ihrer/Ihrem BezirksseniorInnenbeauftragten zu besprechen.

Elfriede Lotz

1. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Seniorenbund
1., Biberstraße 9

Tel.: 0664/183 50 54
E-Mail: elfie.1@gmx.at

Bezirksrätin
Elfriede LOTZ

Adi Hasch

2. Bezirk

Donnerstag 15:30 - 16:30 Uhr
Tel.: 0699/12191918
2., Karmelitergasse 9
E-Mail: adi.hasch@gruene.at

Bezirksrat
Adi HASCH

Bruno Ludl

3. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Tel.: 01/4000 - 03 116
E-Mail: senior@bv03.wien.gv.at

Bezirksrat
Bruno LUDL

Karin Eichler

4. Bezirk

Letzter Donnerstag im Monat
14:00 - 15:00 Uhr
Bezirksvorstehung Wieden
4., Favoritenstraße 18
Tel.: 01/4000 - 04 117
E-Mail: karineichler@aon.at

Bezirksrätin
Karin EICHLER

Michael Glanz

5. Bezirk

Jeden Di. von 15:00 - 16:30 Uhr
5., Kohlgasse 27
Tel.: 01/544 13 12
E-Mail: glanzmichael@hotmail.com

Bezirksrat
Michael GLANZ

Brigitte Dworacek

6. Bezirk

1. Mo im Monat, 14:00 - 15:00 Uhr
SeniorInnentreff
6., Gumpendorfer Straße 117
Tel.: 01/4000 - 06 110
E-Mail: senior@bv06.wien.gv.at

Bezirksrätin
Brigitte DWORACEK

Margaretha Afra

7. Bezirk

1. Mo im Monat, 14:00 - 15:00 Uhr
Haus Neubau
Schottenfeldgasse 25-27
Tel.: 01/867 65 04
E-Mail: afra.margaretha@aon.at

Bezirksrätin
Afra MARGARETHA

Michael Hemza

8. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
8., Josefstädter Straße 76/8

Tel.: 01/4000 - 08 115
E-Mail: senior@bv08.wien.gv.at

Bezirksrat
Michael HEMZA

Susanne Plachy-Loco

9. Bezirk

3. Do im Monat, 16:00 - 17:00 Uhr
Bezirksvorstehung Alsergrund
9., Währinger Straße 43/1. Stock
Tel.: 01/4000 - 09 114
E-Mail: senior@bv09.wien.gv.at

Bezirksrätin
Susanne PLACHY-LOCO

Hilde Poczynek

10. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Tel.: 01/4000 - 10 122
oder 0664/313 96 00
E-Mail: senior@bv10.wien.gv.at

Bezirksrätin
Hilde POCZYNEK

Robert Thanheuser

11. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung

Tel.: 0650/616 64 33
E-Mail: robert.thanheuser1@chello.at

Bezirksrat
Ing. Robert THANHEUSER

Anna Bolovich

12. Bezirk

Einmal im Monat
Haus Hetzendorf
12., Hermann-Broch-Gasse 3
Tel.: 0664/460 45 33
E-Mail: anna.bolovich@spw.at

Bezirksrätin
Anna BOLOVICH

Christina Strobl

13. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Hietzing
13., Hietzinger Kai 1-3
Tel.: 01/577 45 20
E-Mail: stroblc2@aon.at

Bezirksrätin
Christine STROBL

Herbert Beinhaupt

14. Bezirk

1. Do im Monat, 14:00 - 15:00 Uhr
Bezirksvorstehung Penzing
14., Hütteldorfer Straße 188
Tel.: 01/534 27 - 1140
E-Mail: herbert.beinhauer@inode.at

Bezirksrat
Herbert BEINHAUER

Renate Gerstberger

15. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-FĂźnfhaus
15., Gasgasse 8-10
Tel.: 01/4000 - 15 115
E-Mail: senior@bv15.wien.gv.at

Bezirksrätin
Renate GERSTBERGER

Hilde Holzhacker

16. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Ottakring
16., Richard-Wagner-Platz 19, 1. Stock
Tel.: 0664/400 93 21
E-Mail: senior@bv16.wien.gv.at

Bezirksrätin
Hilde HOLZHACKER

Karl Kainz

17. Bezirk

1. Di im Monat, 09:00 - 12:00 Uhr
Bezirksvorstehung Hernals
Bitte um Anmeldung
17., Elterleinplatz 14/1. Stock
Tel.: 01/4000 - 17 118
E-Mail: senior@bv17.wien.gv.at

Bezirksrat
Karl KAINZ

Andreas HĂśferl

18. Bezirk

1 . Mo im Monat, 10:30 - 11:30 Uhr
Bezirksvorstehung Währing
18., Martinstraße 100
Tel.: 0664/142 77 27
E-Mail: hoeferl@gmx.at

Bezirksrat
Dr. Andreas HÖFERL

Brigitte Panzer

19. Bezirk

Nach telef. Terminverinbarung
Bezirksvorstehung DĂśbling
19., Gatterburggasse 14

Tel.: 0676/353 48 85
E-Mail: brigitte.panzer@chello.at

Bezirksrätin
Brigitte PANZER

20. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Brigittenau
20., Brigittaplatz 10

Tel.: 0676/134 42 08
E-Mail: maly.christine@aon.at

Bezirksrätin
Christine MALY

Maria Filip

21. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Floridsdorf
21., Am Spitz 1
Tel.: 01/4000 - 21 115
E-Mail: senior@bv21.wien.gv.at

Bezirksrätin
Maria FILIP

Margarete Pelikan

22. Bezirk

1. Mo im Monat, 10:00 - 12:00 Uhr
Bezirksvorstehung Donaustadt
22., SchrĂśdingerplatz 1
Tel.: 0664/978 71 62
E-Mail: pelikan.margarete@aon.at

BezirksseniorInnenbeauftragte
Margarete PELIKAN

Herbert Gerobl

23. Bezirk

Nach telef. Terminvereinbarung
Bezirksvorstehung Liesing
23., Perchtoldsdorfer Str. 2/2. Stock
Tel.: 0664/505 30 27
E-Mail: herbert.gerobl@hotmail.com

Bezirksrat
Herbert GEROBL


Wiener Seniorenbeirat

Seit 1996 gibt es in Wien einen Seniorenbeirat. Dieser hat die Aufgabe, sich um Angelegenheiten, Wßnsche und Beschwerden von SeniorInnen zu kßmmern, Vorschläge an den Bßrgermeister und die zuständigen StadträtInnen zu richten, Landesgesetze zu begutachten und ßber die verschiedenen Aktivitäten der Stadt Wien fßr SeniorInnen zu beraten.

Die Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Wien sind VertreterInnen der Pensionistenorganisationen der im Gemeinderat vertretenen Parteien. Den Vorsitz fßhrt der Bßrgermeister der Stadt Wien bzw. der fßr SeniorInnenanliegen zuständige Amtsfßhrende Stadtrat Peter Hacker. Geschäftsfßhrerin ist die SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien.

Nach dem Bundes-Seniorengesetz gibt es für ganz Österreich einen Bundesseniorenbeirat, der die Seniorinnen und Senioren auf Bundesebene vertritt.


Kontaktbesuchsdienst der Stadt Wien

Der Kontaktbesuchsdienst ist ein kostenloses Informationsangebot der Stadt Wien fĂźr Wiener SeniorInnen ab 75 Jahren.

Ehrenamtliche KontaktbesucherInnen informieren im Rahmen eines persÜnlichen Gesprächs zu Hause ßber die vielfältigen Angebote und Einrichtungen der Stadt Wien. Dabei werden auch Themen wie z.B. die Zufriedenheit mit der Wohnumgebung und der Verkehrsinfrastruktur oder der Bedarf an Unterstßtzung, Betreuung und Pflege anhand eines Gesprächleitfadens und der zur Verfßgung gestellten Informationen besprochen.

Der Kontaktbesuchsdienst kooperiert auf Bezirksebene eng mit den Bezirksvorstehungen und den BezirksseniorInnenbeauftragten, verschiedenen Magistratsabteilungen und Unternehmungen der Stadt Wien (z.B. Stadtservice, Wiener Wohnen) sowie mit Pflege- und Betreuungsorganisationen (z.B. Kuratorium Wiener Pensionistenwohnhäuser, Wiener Hilfswerk).

Koordiniert wird der Kontaktbesuchsdienst Wien von der Wiener Sozialdienste GmbH im Auftrag des Fonds Soziales Wien.

Sie interessieren sich fßr die Tätigkeint einer ehrenamtliche KontaktbesucherIn ?

Folgende Eigenschaften sollten Sie als KontaktbesucherIn mitbringen:

• Freundliche, offene Umgangsformen und Kontaktfreude

• Respekt und Wertschätzung für alle Mitmenschen, unabhängig von ihrer Herkunft und sozialen Situation

• Verlässlichkeit

• Einfühlungsvermögen

• Soziales Engagement und Interesse an der Lebenssituation älterer Menschen

• Teamfähigkeit

• Verlässlichkeit in Bezug auf die Einhaltung der angekündigten Besuche und die Weiterleitung von konkreten Anliegen an die zuständigen Dienststelle

Was erwartet Sie?

• Teilnahme an einem 3-tägigen Einführungsseminar

• Befragungsgespräche mittels Tablet, das Sie auch privat nutzen dürfen

• Regelmäßige Teilnahme an den monatlichen Besprechungen, Exkursionen und Fortbildungsveranstaltungen

• Als KontaktbesucherIn haben Sie freie Zeit- und Arbeitseinteilung und erhalten eine Unfallversicherung.


Kontaktieren Sie uns!
BĂźro der Wiener SeniorInnenbeauftragten
Daniel Vyssoki, daniel.vyssoki@fsw.at
+43 (0) 5 05 379 - 85885



Monat der SeniorInnen

Unter der Dachmarke „Monat der SeniorInnen“ bieten Einrichtungen und Organisationen der Stadt Wien seit 2010 jedes Jahr zwischen dem 15. September und dem 15. Oktober eine Reihe von Veranstaltungen an, die sich speziell an aktive Menschen in der nachberuflichen Lebensphase richten. Der Monat stellt eine gute Gelegenheit dar, das vielfältige Angebot der Stadt Wien neu, wieder oder noch intensiver kennenzulernen.

Organisatorisch verantwortlich fĂźr den Monat der SeniorInnen ist das BĂźro der Wiener SeniorInnenbeauftragten.


Sie haben eine Frage?

Das SeniorInnenbĂźro der Stadt Wien ist Ihr Ansprechpartner.

Unter 01/4000 – 8580 oder via E-Mail (post@senior-in-wien.at)

informieren und beraten die MitarbeiterInnen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr Ăźber FreizeitmĂśglichkeiten, Weiterbildung, ehrenamtliches Engagement, aber auch zu Vorsorgethemen wie Gesundheit, Pflege und Betreuung und vieles mehr.